Wir zünden für alle den großen Grill an !!!

Die Platzwartin, Karin Cordes, schmeißt an jedem Samstag bei Schönwetterabenden im Sommer den Grill an und schon ist eine gemütliche Camper-Stimmung geschaffen. 

Gemeinschaftliches Grillen in 2 Variationen zum besseren Kennenlernen.

1. Selbstversorger: Ihr bringt euere eigenen Grillsachen selbst mit und Ihr setzt Euch zu uns an die gemeinsame Tafel. Euer Fleisch bereitet es selbst  mit und bereitet es auch selbst zu.

2.  Besteller: Ihr bstellt Euch bei uns ein Grillessen. Dabei müsst Iht Euch dann um  nichts mehr kümmern. Nur die Getränke müsst Ihr sellbrt mitbringen. Eine Anmeldung  dazu findet Ihr an der Pinnwand im Aufentaltztau odere Ihr schickt uns eine Mail.

Gemeinsame Grillabende (bitte anmelden Infowand Aufentaltsraum)

Je nach Jahreszeit organisieren wir regelmäßig meistens am Samstag ab 18.00 Uhr eine Grillfete. Gern gestehende Gäste sind hierbei  all unsere  Camper und deren Freunde. Bitte informieren Sie uns nach Möglichkeit schon vor der Anreise über Ihre Teilnahme.  Tragen Sie sich in die Teilnehmerliste zum Grillabend ein, damit wir das Essen einplanen können. Sie finden diese Liste an der Pinnwand im Aufenthaltsraum.

Wetter: Wir haben unsere windgeschützte Grillecke mit einem festen Dach versehen, so dass auch bei schlechtem Wetter gegrillt und/oder gefeiert werden kann. In der Ecke beim Spielplatz kann man aber auch sitzen, nur um einen kleinen ungestörten Plausch bei einem Glas Bier zu machen. Das feste Dach schützt dabei auch vor der abendlichen Kälte und Feuchtigkeit von oben. Getränke, Geschirr, Teller, Teller, Messer und Gabeln bringt jeder selbst mit. Am Ende der Grillfete räumen dann die Männer gemeinsam wieder auf.

In der Kalten Jahreszeit, zum Beispiel beim An- und Abgrillen treffen wir uns in unseren beheizten Aufenthaltsraum. Wir wollen ja alle nicht frieren und krank werden. 

Vor dem Aufentaltsraum in gemütlicher Runde

 

Termine: Die genauen Grilltermine außerhalb der Kernurlaubszeit erfahren Sie bei uns auf dem Platz an unserer Infotafel. Sie richten sich nach dem Wetter und der Beteiligung. Während der Ferienzeit wird aber am Samstag normalerweise regelmäßig gegrillt.

 

Die Grillspeisekarte: Eingelegter Nacken, Nürnberger Rostbratwürste, Krautsalat, Kartoffelsalat, Nudelsalatt und frische Baguette aus dem Ofen. Sonderwünsche werden, wenn Sie uns rechtzeitig informieren, individuell gerne berücksichtigt. Für Bier ist gesorgt. Andere Getränke wie Wein, Cola, Fanta sowie Teller Messer und Gabeln bringt jeder selbst mit.

Als erweitertes Grillprogramm bieten wir im Sommer Lammgrillen,  Spareribs, Aalräuchern und Spanferkel bei genügender Beteiligung mit an.

 

Kontakte: Das abendliche Grillen steht unter dem Motto kennenlernen. Alle helfen beim Auf – und Abbauen. Die Frauen organisieren die Salate und die Männer sorgen für die Getränke. Es ist fast immer ein tolles Fest. Es wird noch bis tief in die Nacht hinein diskutiert. Man lernt sich gegenseitig besser kennen und man unternimmt am nächsten Tag gemeinschaftlich etwas. Es werden Freundschaften geschlossen.

Translate »