Camping 365 Tage im Jahr

Mit einem Miniurlaub im Frühjahr, Herbst oder Winter können Sie sich und Ihrer Familie die dringend benötigte Pause abseits von Arbeit und Hausarbeit verschaffen und stattdessen ein paar schöne gemeinsame Tage an der Nordsee genießen.

Mit Nähe zur Natur, zu Ihren Liebsten und zu vielen tollen Erlebnismöglichkeiten. Nehmen Sie sich Zeit neue Gegenden im Naturschutzpark Wattenmeer zusammen mit den Halligen und Inseln zu erkunden, den Charme der verschiedenen Jahreszeiten zu spüren und die vielen besonderen Freizeitmöglichkeiten im Frühjahr, Herbst oder auch im Winter mit den langen Nächten bei Sturm und Regen zu zu erleben.

Anmeldung: Bitte vergessen Sie nicht sich rechtzeitig im Winter, 24 Stunden vor Anreise, per Mail oder per Telefon bei uns zu melden, damit wir für Sie die Heizung im Aufenthalts- und Sanitärräumen rechtzeitig hochfahren können. Im Winter heizen wir auf Grund der hohen Energiekosten nicht durchgehend sondern nur nach Bedarf.

Testen Sie dies doch einmal. Bei uns an der Nordsee haben wir leider um diese Zeit meist nur noch selten Schnee. Aber wir haben die frische klare Luft, die langen Spaziergänge entlang der Deiche und die Weite des Wattenmeers mit der Ebbe und Flut sind um diese Jahreszeit Erholung pur bei uns im hohen Norden.

Erlebnisse: Auch ein kleiner Wintersturm ist für eine Landratte immer ein Erlebnis. Mit Friesennerz und Gummistiefeln bekleidet wandert man bei Hochwasser an der Gichtkante und Spritzkante entlang des Deichfußes. Durch das Einatmen der feuchten jodhaltigen Luft, verschwindet eine Erkältung normalerweise in kürzester Frist.

 

 

Winterprogramm:  Über Silvester und zum Biikebrennen haben wir für Sie ein interessantes Programm vorbereitet. Ein 4-Gänge Menü zu Silvester oder Grünkohl satt mit Kassler, Bratkartoffeln, süßen Kartoffeln und gekochten Kartoffeln. Zum Biikebrennen haben wir noch weitere Programmpunkte für Sie vorbereitet.

Bei der An- und Abreise möchten wie Sie bitten, nur die befestigten Wege und Stellflächen zu benutzen. Beim Einparken lieber einmal mehr rangieren. Die Grasflächen sind, wenn man die befestigten Flächen verlässt, in der feuchten und kalten Jahreszeit sehr weich. Es besteht die Gefahr, dass Sie sich festfahren und dadurch auch die Grasflächen beschädigen.

 

Pflege Stellplatz: Bitte denken Sie an den nächsten Benutzer des Stellplatzes. Er möchte genau wie Sie, einen gepflegten Stellplatz vorfinden. Bitte in der Winterszeit nicht auf den Rasen fahren. Es ist dort sehr weich und sie werden mit den Rädern Ihres Wohnmobils einsacken.

 

Telefonisch sind wir für Sie unter folgenden Nummern erreichbar:

Karin Cordes (0049) 4842 8125 privat
(0049) 151 22424425 privat
Campingplatz (mit Rufweiterleitung in der Nachsaison/Winter ) (0049) 4842 8553 geschäftlich
Brigitte Paulsen (0049) 4841 7796396 privat
(0049) 1520 195 2599 privat
Mail: info@camping-nordstrand.de

Winterstimmung nach einer Nebelnacht

Translate »